Israel Firstfruits

Ein Zentrum für wirtschaftlichen Fortschritt

Israel Firstfruits hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gläubigen bei Firmengründungen und Start Up’s zu helfen, sie zu fördern, zu schulen und Starthilfen zu gewähren.

 

Viele Gläubige kommen als Neueinwanderer ins Land oder verfügen nicht über ausreichende Sprachkenntnisse, um einen qualifizierten Beruf zu ergreifen.In der Folge davon bestehen die Gemeinden häufig aus Menschen mit niedrigem Einkommen und sind nicht in der Lage, sich selbst finanziell zu tragen. Aus diesem Grund sind viele Gemeinden von ausländischen Spenden abhängig. Dies möchte Firstfruits mit einem völlig anderen Ansatz verändern.

Mordechai Wiseman und Naeem Barhoum gründeten mit ihrem Team ein Schulungs- und Fortbildungzentrum, um Gläubige im Heiligen Land zu befähigen, ein eigenes Geschäftsmodell zu entwickeln und sich selbständig zu machen. Diese Unterstützung gilt allen Israelis, unabhängig von Alter, Herkunft oder Volksgruppe. Ihr Ziel ist es, den Leib Jesu in Israel immer mehr in seine Berufung und damit in die Selbständigkeit kommen zu sehen. Die Gläubige lernen, dass geistliches Leben und das Wirken am Arbeitsplatz zusammen gehören und nicht getrennt werden können.

Zurück zur Übersicht

Informationen über unsere aktuellsten Projekte in Israel, News und vielem mehr immer aktuell in Ihrem Postfach!