Machaseh - Hilfe in Jerusalem

 

Die messianische Jüdin Lena Levin gründete das israelische Hilfswerk Machaseh (www.machseh.net).

 

Sie bieten professionelle Therapien und medizinische Hilfe für Holocaustüberlebende, Neueinwanderer und Opfer von häuslicher Gewalt an. Sie begleiten Familien, Paare und Kinder in Krisen- und Krankheitszeiten. Sie unterstützen, begleiten und schulen Menschen, die in finanzieller Not und von Sozialhilfe abhängig sind, mit dem Ziel, die Betroffene in die finanzielle Selbständigkeit zu führen.

Ganz aktuell ist Machaseh stark involviert in der Aufnahme und Betreuung von traumatisierten Geflüchteten. Neben therapeutischen und medizinischen Angeboten organisieren sie die Verteilung von Hilfsgütern an Bedürftige und Flüchtende.

Zurück zur Übersicht

Informationen über unsere aktuellsten Projekte in Israel, News und vielem mehr immer aktuell in Ihrem Postfach!