Philippus-Dienst

Der Philippus-Dienst wurde 1998 von Susanne und Bernd Wustl und Utta und Christoph Häselbarth nach einem Treffen mit den Brüdern Benjamin und Ruben Berger in Jerusalem gegründet. Sowohl messianisch-jüdische als auch arabische Gemeinden haben es in Israel nicht leicht und leiden teilweise unter Verfolgung. Der Philippus-Dienst unterstützt und ermutigt diese Gemeinden. Es ist uns ein Anliegen, Gemeinden und Gemeindegründungen sowohl auf israelischer als auch auf palästinensischer Seite zu helfen, geleitet von der Vision des einen neuen Menschen aus Juden und Nichtjuden (nach

Eph. 2, 15), und so zur Versöhnung im Land beizutragen. Wir arbeiten in Israel mit einem Netzwerk aus messianisch-jüdischen und christlich-arabischen Leitern zusammen.

 

Der Name „Philippus-Dienst“ bezieht sich auf Philippus, der in der Bibel als der erste Jünger erwähnt wird, der anderen Juden bezeugt: „Wir haben den gefunden, von dem Mose und die Propheten geschrieben haben.“ (Joh. 1,45)

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Gerne besuchen wir Sie auch in Ihrer Gemeinde und berichten über die verschiedenen Zweige unseres Versöhnungsdienstes.

Leitung, Mitarbeiter, Partner und Vereinsmitglieder

Susanne und Bernd Wustl

Leitung

Susanne Wustl ist Geschäftsführerin,

Bernd Wustl 1. Vorsitzender.

Beide sind Gründungsmitglieder

des Philippus-Dienst.

Ruth Möller

Mitarbeiterin

Stellvertretende Geschäftsführerin

Anis und Nawal Barhoum

Partner in Israel

Anis und Nawal Barhoum betreuen unsere arabischen Projekte in Israel. Sie leiten das "House of Light" in Shefar-Amer.

Ferdinand Fürst zu Castell-Castell

Vereinsmitglied

.

Ruben Sill

Vereinsmitglied

.

Brigitte Kulzer

Leitung

2. Vorsitzende

Pastor Evan Thomas

Partner in Israel

Evan Thomas ist der Vertreter des Philippus-Dienstes in Israel. In Netanya leitet er die die jüdisch-messianische Gemeinde Beit Asaph.

David van Ouwerkerk

Mitarbeiter in Israel

Administration und Projektbetreung

Gabriela und Michael Kienapfel

Vereinsmitglieder

.

Maximilian Schmähl

Vereinsmitglied

.

Hendrik Reuss

Leitung

3. Vorsitzender

Dr. Jack Sara

Partner in Israel

Jack Sara betreut unsere palästinensischen Projekte in Israel. Er ist Präsident des

Bethlehem Bible College.

Dr. Utta Häselbarth

Vereinsmitglied

Utta und ihr Mann

Christoph Häselbarth (+ 19.06.2020) sind Gründungsmitglieder.

Lukas Wustl

Vereinsmitglied

.

Franziska Kotzbauer-Häselbarth

Vereinsmitglied

.