IMPRESSUM

Rechtlicher und steuerlicher Status:
Der PHILIPPUS-DIENST e.V. ist nach deutschem Recht als Verein beim Amtsgericht Traunstein unter der Nummer VR 20 632 eingetragen.

Er wird beim Finanzamt Traunstein geführt und ist gemeinnützig anerkannt.
Unsere Steuernummer: 163/110/20181

Geschäftsführung:
Susanne Wustl

Vereinsvorstand:
Dipl. Ing. Bernd Wustl
Brigitte Kulzer
Dr. Christoph Häselbarth

Kontakt:
Adresse: PHILIPPUS-DIENST e.V., Pommernstr. 12a, D-83395 Freilassing
Telefon:  +49 (8654) 478814
Fax:        +49 (8654) 478842
eMail:     office@philippus-dienst.de

Copyright:
Alle Rechte liegen bei PHILIPPUS-DIENST e.V.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der PHILIPPUS-DIENST e.V. keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sollte uns eine Rechtsverletzung in einem externen Link bekannt werden, so wird dieser schnellstmöglich von unserer Seite entfernt.

DATENSCHUTZ

Der PHILIPPUS-DIENST e.V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über datenschutzrelevante Aspekte sowie über die eingesetzten Maßnahmen, um Ihre Rechte zu wahren.

Wir verwalten Ihre Daten zur Nutzung und Weiterverarbeitung mit größtmöglicher Sicherheit und halten uns an die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Datenschutzerklärung
Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns.
Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit nicht vollständig möglich ist.

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel IP-Adresse, URL, auf der der Link verfügbar ist). Auf das Verhalten Dritter bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben wir keinen Einfluss und können dementsprechend auch keine Verantwortung übernehmen.

Wir als PHILIPPUS-DIENST sind unter anderem in den sozialen Medien Facebook und YouTube unterwegs. Wir können keine Verantwortung für Daten übernehmen, die Sie dort bei der Nutzung unserer Angebote öffentlich hinterlassen.

Verwendung der Daten

Der PHILIPPUS-DIENST verwendet die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen welche sind:

  • für die Zustellung von Informationsschreiben,

  • zur Verarbeitung Eurer Spenden sowie für Dankesschreiben

  • für die Ausstellung eurer Spendenbescheinigungen

  • für den Zweck, der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht

 

Dabei beachten wir selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls an Dritte für Marketing- oder sonstige Zwecke weiter.


Newsletter
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Arbeit. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Newsletter-Versand mit dem Program "Newsletter2go"

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.
Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.
Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.
Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa ganz einfach über den "Abmelde"-Link im Newsletter oder per Mail an office@philippus-dienst.de.
Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

 

 

 

 



Newsletter-Tracking
Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel (Web-Bugs), anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welchen Links in der E-Mail von dem personalisierten Empfänger gefolgt wurde.
Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir unsere Newsletter optimal auf die Wünsche und Interessen unserer Abonnenten ausrichten können.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden wo eine eindeutige ID gespeichert wird, welche Ihnen das automatische Einloggen ermöglicht. Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch generell unterbinden möchten, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Diesen Service können Sie in diesem Fall nicht nutzen. Um herauszufinden, wie diese bei Ihrem Browser funktioniert, benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers.

 

E-Mail Anfragen

Sofern Sie uns per E-Mail Anfragen stellen, gehen wir davon aus, dass Sie dies freiwillig tun. Um Ihre Anfrage zu bearbeiten, müssen wir Sie bei uns speichern (E-Mail-Programm, ggf. in der Adressverwaltung). Sie haben trotz der ersten Einwilligung zwecks Anfrage jederzeit die Möglichkeit und das Recht, Ihre Einwilligung zu ändern oder zu widerrufen.

 

Informationspflichten gem. Art. 13 EU-DSGVO

Verantwortliche Stelle

PHILIPPUS-DIENST e.V.
Pommernstr. 12a
83395 Freilassing

Speicherdauer bzw. Aufbewahrungspflicht

Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (z.B. bei personenbezogenen Daten aufgrund von Spendeneingängen unterliegen wir einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren).

 

Auskunft/Widerruf/Löschung

 

Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.


Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner (abgeändert von PHILIPPUS-DIENST)
 

© 2018 by PHILIPPUS-DIENST e.V.

Sie möchten sich von unserem Newsletter abmelden? Hier klicken!

  • Facebook
Folge uns auch auf Facebook.