top of page

Gebet

EIN AUFRUF AN DIE GEMEINDEN DES MESSIAS JESUS IN ISRAEL_Seite_1.jpg
EIN AUFRUF AN DIE GEMEINDEN DES MESSIAS JESUS IN ISRAEL_Seite_2.jpg
EIN AUFRUF AN DIE GEMEINDEN DES MESSIAS JESUS IN ISRAEL_Seite_3.jpg
House of Prayer, Nazareth_Seite_1.jpg
House of Prayer, Nazareth_Seite_2.jpg

• Für die schnelle Rückkehr der Geiseln, lebend zurück zu ihren Familien.

• Für die Sicherheit unserer Truppen in ganz Israel. Schutz vor „Friendly Fire“ (Beschuss der eigenen Soldaten), Fehlern und Unfällen

• Dass unsere Regierung und unser Militär standhaft bleiben und nicht vor anderen Nationen kapitulieren, die den Verlauf und Ausgang des Krieges manipulieren wollen.

• Beten Sie für die Rettung und den Schutz der Zivilbevölkerung in Gaza, für die Christen dort und für alle, die nicht an terroristischen Aktivitäten beteiligt sind.

• Gott soll sich für Israel mit der Wahrheit vor dem internationalen Gerichtshof durchsetzen.

• Dass der Leib Jeschuas auf der ganzen Welt mutig ist und sich für Gerechtigkeit und gegen Antisemitismus einsetzt.

• Dass die Gemeinschaft der Gläubigen hier in Israel im Glauben, im Gebet und im Flehen vor unserem Gott vereint ist, um Seine Nation wieder dazu zu bringen, Ihm zu dienen und Ihn zu verherrlichen. Damit die Herzen der Menschen vollständig zum Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs zurückkehren. Um die Sünde zu bereuen, faule Kompromisse in unserer Nation zugelassen zu haben und um den Namen Jeschua für unsere Sicherheit und unseren Schutz anzurufen.

© Quelle: Rundbrief Hamayaan Gemeinde Kfar Saba, Israel

Israelnetz Magazin.jpg

© Israelnetz (Ausgabe 6|23)

Deutschland betet -

Gebet um Frieden im Heiligen Land

Viele von euch nahmen am 18. Oktober an der Veranstaltung „Deutschland betet“ teil. Als Philippus-Dienst konnten wir unsere Partner Evan Thomas und Nihad Salman dafür gewinnen, in einer Liveschaltung mitzubeten. Den Wortlaut der übersetzten Gebete findet ihr hier:

© Verlag Evangelische Marienschwesternschaft e.V., Postfach 13 01 29, 64241 Darmstadt

bottom of page